Pressemitteilung: Neue Geschenkverpackungen und Designs von Steam Waverz

Stundenlang quatschen, Tee trinken und Süßes essen: “High Tea” ist wieder in und man genießt ihn entweder in Cafés oder zu Hause. Auf einer warmen Tee- oder Kaffeetasse erwachen die Designs des niederländischen Labels Steam Waverz zum Leben. Die neuen Papierdesigns erzählen eine Geschichte, über die man noch lange sprechen wird.

Das I-Tüpfelchen: “Cherry on the cake”
Steam Waverz erweitert die Kollektion um vier schöne Designs mit einer eigenen Geschichte. Beim Tee- oder Kaffeetrinken geht es vor allem um das Erlebnis: Die Atmosphäre und das Umfeld müssen stimmen. Dieses Accessoire macht jeden Moment zu einem wahren Ereignis. Das I-Tüpfelchen erinnert daran, jeden Moment zu genießen und dient während des Trinkens buchstäblich als I-Tüpfelchen – oder, wie man im Englischen sagen würde, als “Cherry on the cake”.

Kleines Geschenk, schöne Botschaft
In der niederländischen Provinz Limburg aufgewachsen, ist Angeliek Caelen, die Erfinderin der Steam Waverz, mit Kuchen-Traditionen groß geworden. Eine gute Tasse Tee oder Kaffee mit einem Stück Kuchen war eher die Regel als die Ausnahme. Diese Traditionen finden sich in den neuen Designs wieder. Seit Kurzem sind die Designs auch in einem Doppelpack mit zwei Steam Waverz erhältlich. So kann man auch per Post jemanden zum Tee einladen oder ihm so mitteilen, dass man stolz auf ihn ist. So ist “Peacock”, der Pfau, ein kleines Geschenk mit einer schönen Botschaft.

Steam Waverz in Belgien, Deutschland und den Niederlanden
Vor ca. zwei Jahren rief Angeliek Caelen Steam Waverz ins Leben, als sie jemandem auf nette Art und Weise Danke sagen wollte. Sie entwickelte diese von ihr patentierte Papiertechnik und alle Entwürfe stammen von ihr. Heute genießen Menschen in Belgien, Deutschland und den Niederlanden und darüber hinaus ihre schönen Illustrationen. Da die in den Niederlanden produzierten Steam Waverz wiederverwendbar sind, können alle besonderen Momente erneut erlebt werden.